Mensch und Kirche

Diskussionsforen für Themen des Alltags mit Schwerpunkt religiöse und soziale Fragestellungen
Aktuelle Zeit: 25. Januar 2020 10:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26. Oktober 2018 23:09 
Offline

Registriert: 2. Februar 2006 01:12
Beiträge: 109
Wohnort: München

Reserviert Euch bereits jetzt schon die Tage vom Mittwoch, 11. September bis Sonntag, 15. September 2019 für das nächste Internationale Alt-Katholische Laienforum im schönen Südtirol.

Das Thema lautet "Mein persönliches Credo"!

Weitere Informationen und das Anmeldeformular werden wir Anfang Dezember 2018 wie gewohnt in https://laienforum.info/ aufschalten.
Dort liegt auch schon der Flyer zum Download bereit.

Viele Grüße von
Johannes Reintjes

für den Vorstand des Vereins Internationales AK LF
der auf formlosen Antrag (Kontakt siehe Laienforum.info, künftig https://altkatholisches-forum.org) auch Zuschüsse zum Besuch des Laienforums bereithält
.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17. Januar 2020 21:36 
Offline

Registriert: 2. Februar 2006 01:12
Beiträge: 109
Wohnort: München
Zukunft des Laienforums
Jahresversammlung des Vereins VIAKL am 14. Sept. 2019, 14 Uhr, Goldrain Geistersaal
TO / Traktandenliste

1. Begrüßung, Vorstellung Johannes Reintjes

2. Jahresbericht mit Rechnungsprüfung
Abnahme und Entlastung Christoph Janser, Otmar Imhof, Antonie Maier

3. Einige Gedanken zur Zukunft des Forums: Johannes Reintjes, Stefan Wedra u.a.
Synodalvertretung, Synodalräte; Jugendverbände;
regelmäßige Kommunikation in Kirchenzeitungen, Artikel von Doris+Johannes,
Homepage, Internetforen, Facebook u.ä.; IAK-Forum (Beschluss), Leitfaden zur Orga. LF;
neue Formate des LFs, Sprachbarrieren abbauen ….

4. Personalia
- Verabschiedung Johannes Margarete Krammer
- Vakanz NL, CZ: ggf. Alena, Pavel; Ziel: Polen, Kroatien
- Neuwahl VIAKL-Vorstand Moderation Johannes, Wahl durch TN
Margarete Krammer und Walter Doellinger aus Wien, Christoph Janser aus Bern, Peter Baumgärtner aus Karlsruhe
und Christa Kurbjuweit aus Hamm sowie der diesjährige Organisator Stefan Wedra aus Salurn

5. Foren 2020, 2021 (2022 ist AKK in Bonn) Vorstand VIAKL, TN
- NL -> Karlsruhe (Rastatt: St. Bernhard) -> 2020
- Nordstrand (+Jugendherberge Nähe Husum) -> 2021
Wer: Markus, Monika, Christa, Beratung: Margareta

- Rundreise Polen 202X? (Vor- und Nachteile, wer bereitet vor)
- Plan B: nochmals Goldrain mit Gemeindereise aus CH oder Vorarlberg A?
- Info zu Bremen: Priesterinnenweihe am 26.09.2020

6. Themenspeicher für IAK-Foren
6.1. Weiter im Credo (Kirche, Kreuz: Christus als Opfer, Hölle, …)
6.2. Diedrich Bonhoeffer
6.3. Kinder- und Jugendarbeit!
6.4. Wie leben wir im politischen Umfeld
6.5. Jeweiliges Kongressthema (IAKK) vorweg!
6.6. Gesundheitlicher Heilungsdienst (in unseren Gemeinden)
6.7. Auf jedem Forum: Nebenthema Forum-Organisation über den Verein VIAKL

7. Diverses und Dank
- Änderung des Namens auf Internationales Altkatholisches-Forum IAK-Forum (Beschluss: angenommen)
- Dank an Teilnehmer, Vorstand, Rechnungsprüfer, Vorbereiter 2019 Stefan Wedra+ und Vorbereitungsteam 2020 um Peter Baumgärtner!
- Nachrichtlich: neue Homepage: https://altkatholisches-forum.org


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17. Januar 2020 21:56 
Offline

Registriert: 2. Februar 2006 01:12
Beiträge: 109
Wohnort: München
Das Laienforum heißt neu: Altkatholisches Forum
Dem Glauben eigene Worte geben

Vom 11. bis 15. September 2019 haben sich 15 Männer und 10 Frauen in Südtirol zusammengefunden, um ein persönliches Credo zu erarbeiten.
Wozu machen wir das?
- Wir erleben erbauende christliche Gemeinschaft, Freundschaften bilden sich.
- Wir sind gerne fröhlich zusammen.
- Wir fügen unserem Glauben und Wissen wertvolle Inhalte hinzu, lernen andere Zusammenhänge der Geschichte kennen.
- Wir erhalten Kontakte über die Landesgrenzen hinaus und leben damit einen Teil der Utrechter Union, wie Bischof Dr. Heinz Lederleitner (Österreich) so treffend beim Abschiednehmen bemerkte.
- Wir lernen gerne andere Orte kennen, wo unser Glaube zu Hause ist.

Die Gegend um das Bildungshauses Goldrain im Vinschgau war herrlich anzusehen. Die Sonne glänzte in den weiß gleißenden Berghängen, die Bläue des Himmels war schon fast herbstlich unendlich und die Luft roch erdig, gesättigt. Apfelspaliere säumten die Straße kilometerlang, Reihe um Reihe Äpfel in allen Farben und Schattierungen.
Als dann das Forum im alten burgähnlichen Schloss Goldrain begann, haben wir gelebt wie die Fürsten, denn die Arbeitsräume waren im Schloss selber untergebracht. Im „Geisterzimmer“ lernten wir enorm viel über das Glaubensbekenntnis; und über uns selber! Passt es wirklich in unsere Zeit diese alten Formeln zu wiederholen, wie tönte ein authentisches Glaubensbekenntnis während des 2. Weltkriegs, was bedeutet es uns?

Die Tage ließen wir dann in der Schlosskapelle ausklingen bei Gottesdiensten, die von den Teilnehmern und Bischof Dr. Heinz Lederleitner gestaltet wurden. Der letzte Gottesdienst bot Platz, um die jeweils eigenen Credos vorzutragen. Welch eine unglaubliche Fülle von Beziehungen zum dreieinigen Gott wurde da ausgebreitet!

Das Rahmenprogramm an den Nachmittagen führte uns auf eine ausgedehnte Wanderung entlang einem Walweg (Wege entlang von Wasserrinnen). Dabei konnte geplaudert oder einfach still die Schönheit für`s Auge genossen werden. Am 2. Tag ging`s nach Naturns zu einer kleinen Kapelle aus dem 7. Jahrhundert mit Museum, an der alten römischen Via Augustina gelegen. Eindrücklich stand eine andere Zeit mit antikem Weltbild vor unseren Augen auf.
Bei all dem sind wir uns selber ein Stück näher gekommen auf einem geistigen Gebiet, das sich überraschend vielschichtig zeigt. Voller Dankbarkeit für die Organisation, die vielen guten Gespräche und alle schönen Eindrücke, die wir mit nach Hause nehmen durften, freuen wir uns jetzt schon auf das „nächste Mal“.

Die Mitgliederversammlung (s. a. Beitrag oben) des Vereins Internationales Altkatholisches Laienforum wurde, nach 10 Jahren Vorstandstätigkeit, das letzte Mal von Dr. Johannes Reintjes aus München / Fischbachau geleitet. Er wurde anschließend mit Laudatio von Margarete Krammer verabschiedet.
Dem Vorstand gehören künftig an: Margarete Krammer und Walter Doellinger aus Wien, Christoph Janser aus Bern, Peter Baumgärtner aus Karlsruhe und Christa Kurbjuweit aus Hamm sowie der diesjährige Organisator Stefan Wedra aus Salurn.

Als nächster Austragungsort im August 2020 wurde das Bildungshaus St. Bernhard in Rastatt, zwischen Karlsruhe und Baden-Baden gelegen, festgelegt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen, der Name „Laienforum“ wurde einstimmig in „Altkatholisches Forum“ geändert.

In das Thema des nächsten Jahres vom 19. bis 23. August 2020 „Von guten Mächten“ (75. Todesjahr von Dietrich Bonhoeffer) einführen wird uns, wie in 2019, der Herausgeber des online-Predigtdienstes „propastoral.de“, Peter Oldenbruch.
Wer weiß, vielleicht sind Sie / bist Du im August 2020 auch dabei? Die Informationen dazu sind unter https://altkatholisches-forum.org zu finden.
.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Hosted by Uberspace