Mensch und Kirche

Diskussionsforen für Themen des Alltags mit Schwerpunkt religiöse und soziale Fragestellungen
Aktuelle Zeit: 3. August 2020 14:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17. Januar 2020 22:07 
Offline

Registriert: 2. Februar 2006 01:12
Beiträge: 113
Wohnort: München
Coronabedingt musste der Termin

--> 19. - 23. August 2020 <--

für das nächste Internationale Altkatholische Forum, früher "Laienforum" abgesagt werden.

Als Durchführungsort war in Rastatt, zwischen Karlsruhe und Baden-Baden gelegen, das Bildungshaus “St. Bernhard” geplant.

Dafür gibt es heuer die eFOREN!
Weitere Informationen siehe unten und auf unserer Homepage

https://altkatholisches-forum.org

.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Mai 2020 20:03 
Offline

Registriert: 1. Februar 2005 18:32
Beiträge: 487
Das Forum fällt aus!

https://altkatholisches-forum.org/2020/ ... aellt-aus/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Mai 2020 23:08 
Offline

Registriert: 2. Februar 2006 01:12
Beiträge: 113
Wohnort: München
Das Altkatholische Forum 2020 (früher “AK Laienforum“) muss leider coronabedingt abgesagt werden.
Der Vorstand des Trägervereins hat an seiner letzten Sitzung die Risiken und Chancen abgewägt und entschieden, das Forum 2020 nicht durchzuführen.
Das vorbereitete Thema zu Bonhoeffer wird im nächsten Forum um August [b] 2021 in Nordstrand[/b] integriert werden.

[b]Alternative "e-Forum"[/b]

Als Alternative werden wir sogenannte "e-Foren" abhalten. An bestimmten Terminen werden wir die Gelegenheit bieten, sich virtuell via einem einfachen Videokonferenzsystem sich zu einem Thema austauschen zu können.
Beachtet dazu die separaten Ausschreibungen.

Die Daten für die e-Foren finden sich auf unserer Webseite
https://altkatholisches-forum.org.
Bei Fragen stehen wir gerne unter der Mailadresse mail@altkatholisches-forum.org zur Verfügung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Juni 2020 17:36 
Offline

Registriert: 9. Juni 2020 21:34
Beiträge: 5
Schade, freue mich jedoch schon auf nächstes Jahr!!

_________________
"Jedes Mal, wenn jemand aufsteht und zeigt wer er ist, wird die Welt wieder um ein Stück bunter."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Juni 2020 07:52 
Offline

Registriert: 2. Februar 2006 01:12
Beiträge: 113
Wohnort: München
eFORUM
2020 bieten wir als Alternative zum abgesagten Forum sogenannte “eForen” an.

Via einfachem Videokonferenzsystem können sich die Teilnehmenden zu einem Thema austauschen.

Das Thema wird von einer Moderationsperson des Vorstands vorbereitet und auf unserer Webseite publiziert.

Auf dieser Seite finden sich alle Daten der eForen. Mit Klick auf den entsprechenden Link werden weitere Informationen angezeigt.

An folgenden Daten sind eForen geplant:

Samstag, 20.06.2020, 15 Uhr, Moderator: Markus Lund
Samstag, 18.07.2020, 15 Uhr, Moderator: Peter Baumgärtner
Samstag, 15.08.2020, 15 Uhr, Moderator: Stefan Wedra
Samstag, 19.09.2020, 15 Uhr, Moderatorin: Christa Kurbjuweit

Videokonferenzsystem
Die Videokonferenz wird mit dem Opensource-Programm “Jitsi” durchgeführt. Das System ist sehr einfach: Benötigt wird der Link zur Konferenz, ein Webbrowser, Videokamera und Mikrofon. Es ist keine Registration nötig.
Einfach zum angegebenen Datum also auf den folgenden Link klicken und los gehts:

[url]https://meet.altkatholisches-forum.org/eForum[/url]

Hinweis zur eingesetzten Software

‍Der Konferenzraum kann mit den gängigsten Browsern aufgerufen werden. Einfach auf den oben angegebenen Link zum Konferenzraum klicken und schon ist man verbunden.
Das Videokonferenzsystem basiert auf der Opensource-Lösung „Jitsi“.
Mit diesem einfachen Tool braucht es keine Benutzerregistration oder sonstige Kontoeinrichtungen.

An der Konferenz können Sie auch via Smartphone teilnehmen. Dazu muss aber vorgängig die App „Jitsi“ heruntergeladen werden.
Bitte beachten, dass diese Anwendung relativ viel Akkuleistung braucht. Deshalb am besten das Ladekabel eingesteckt lassen.

Bitte zuvor ausprobieren, ob Mikrofon und Videokamera funktionieren.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Juni 2020 13:50 
Offline

Registriert: 2. Februar 2006 01:12
Beiträge: 113
Wohnort: München
Wie geschrieben werden als Alternative zum abgesagten AK-Forum 2020 (früher “Laienforum“)
“eForen” abgehalten.
An mehreren Terminen besteht die Gelegenheit, sich virtuell via einem einfachen Videokonferenzsystem zu einem Thema austzuauschen.
Das 1. "eForum" findet am Samstag, 20. Juni 2020, von 15 - 17 Uhr statt.
Der Konferenzraum ist https://meet.altkatholisches-forum.org/eForum

Vorgesehenes Thema:
Leben und Tod. Unsere Angst vorm Sterben. Unsere Hoffnung auf ewiges Leben. (Anhand der biblischen Worte „Du zeigst mir den Weg, der zum Leben führt …“).
Moderation: Markus Lund

[Nähere Informationen dazu finden Sie unter: Altkatholisches-Forum.org.]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Juni 2020 12:56 
Offline

Registriert: 2. Februar 2006 01:12
Beiträge: 113
Wohnort: München
eForum "Leben und Tod" am 20.06.2020

Sehr gut ist das erste Videokonferenz eFORUM mit der souveränen Moderation von Markus Lund, Bremen, gelaufen, der alle persönlich zur Teilnahme animierte und dabei auch noch die Chatbeiträge im Blick hatte.

Habe spannend gefunden, dass es in dem Gedanken- und Gefühle-Austausch gar nicht so sehr um die "letzten Dinge" (Eschatologie) ging, sondern um die Zeit davor:

    Regelung der Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Testament
    erfülltes Leben in Gemeinschaften, leichteres Sterben
    wenn´s mir gut geht, habe ich keine Angst vor dem Tod
    Lücken im Glaubensbekenntnis
    Beziehung zu Gott muss gesucht werden

Bei der spirituellen Vorbereitung auf das nächste Leben und ein geglücktes Sterben (ars morendi) gings dann um

    Verdrängen des Themas
    Zeitnot der letzten Jahre trotz erhoffter Unendlichkeit
    den Sinn des Leben in der Gottschau im kommenden Sein
    Zweifel ud Vertrauen
    Ängste (Höllenvorstellungen als Gerechtigkeitsvorstellung aber auch als Herrschaftsinstrument)
    Nahtoterfahrungen
    Loslassen können
    Freunde und Angehörige ermutigen loszulassen
    in Alles, in Gott auflösen

Und viiiieeles mehr ...

Das nächsten eFORUM steht am Samstag, 18. Juli 2020, um 15 h, interessierten offen und wird von Piet Baumgärtner, Karlsruhe, moderiert!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Hosted by Uberspace